Ihre Zufriedenheit ist unser Ziell

Wir lieben was wir machen



Am 2. März 1997 wurde die Gewerbeanmeldung mit dem Inhalt "Handel und Herstellung von Wohnaccessoires und Kunsthandwerk" von der Stadt Darmstadt erteilt. Wir fertigten in unserer Werkstatt diverses Kunsthandwerk an und vertrieben es hauptsächlich auf Kunsthandwerkermärkten und Flohmärkten. Nach kurzer Zeit hatten wir einige Anfragen aus dem Handel erhalten und boten unsere Schätze nun auch bei diversen Einzelhändlern an.

Am 8. Mai 1999 entschlossen wir uns zur Eröffnung des ersten Ladens in Arheilgen in der Unteren Mühlstraße 16.
Es war vollbracht, wir konzentrierten uns auf den Direktverkauf in unseren Räumen und ergänzten ständig unser Sortiment. Als der Platz immer knapper wurde verwandelten wir am 1. Juni 2001 die angrenzende Scheune in ein Shopping-Erlebnis: "Scheuneshopping". Jedes erste Wochenende im Monat waren die Tore der Scheune für unsere Kunden geöffnet.

Am 12. Oktober 2002 bezogen wir neue Räume in der Frankfurter Landstraße 194 auf zwei Etagen und ca. 140 Quadratmetern. Das Sortiment wurde erneut auf die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst.

Nach ca. 3 Jahren vergrößerten wir uns wieder mit einem erneuten Umzug: "Ein ganzes Haus voller Geschenke".
Am 16. Juni 2005 feierten wir die Neueröffnung in den Räumen in der Frankfurter Landstraße 188. Das Angebot wurde durch unseren Garten und Florales ergänzt.

Am 27. März 2010 eröffneten wir nach einjähriger Pause den neuen Laden in der Frankfurter Landstraße 136. Auf rund 180 Quadratmetern bieten wir jetzt Wohnaccessoires und die dazu passende Mode an. Bei "Faible finden Kunden vor allem Mode aus Holland, Dänemark und Schweden also den nordischen Ländern, aber auch Accessoires im skandinavisch-ländlichen Stil. "Schöne Dinge, die nicht jeder hat , unter anderem Kissen, Leuchter, Kerzen, Vasen, Servietten, Schalen, Seidenblumen, Duftbeutel, Karten und immer passende Saisonware.

Am 02.März 2013 eröffneten wir unter dem Motto "Noch mehr Faible für alle" ein zweites Ladengeschäft in der Darmstädter Innenstadt.
Nach langer Suche nach einem geeigneten Standort wurden wir in der Schulstraße fündig. Die Schulstraße ist das Schmuckstück der Darmstädter Innenstadt. Hier hat der zumeist inhabergeführte Einzelhandel zu einer Qualität gefunden, die man an anderen Orten vergeblich sucht. Am 19.03.2016 wurde das Ladengeschäft in der Innenstadt geschlossen.


Wir zeigen Ihnen wandlungsfähige Mode, zwischen einem Hauch von Luxus und Lässigkeit, zwischen Bohème und Business.
Die Kollektionen zeigen außergewöhnliche und feminine Mode für jedes Alter in stilvollem Ambiente.
Die Schnitte sind weiblich, romantisch; gute Passformen und hochwertige Materialien garantieren ein angenehmes Tragegefühl und machen den besonderen Look aus: individuell und natürlich.

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.